Mehr erfahren >>

Salami

Document
Unsere hochwertigen Salamis werden ohne Ausnahme aus eigenem Viehbestand und dem Viehbestand von unseren Partnern hergestellt. Die Tiere werden ausschließlich mit hofeigenem Futter großgezogen. Das Beste für das Vieh. Auf dieser Grundlage schaffen wir hochwertige Produkte mit einer herausragenden Qualität.
Unsere kurzen Transportwege schonen Vieh und Umwelt. Wir transportieren die Tiere maximal 50 km vom Hof bis in unsere Metzgerei. Eine schonende und Stressfreie Schlachtung direkt in unserem Betrieb ist ein wichtiger Baustein für die Qualität der Salamis.

Selbstverständlich stellen wir alle Salamis direkt bei uns im Haus her.

Was macht Salami so besonders?

Salamis sind nicht nur bei Feinschmeckern absolut beliebt.  2012 war Salami die beliebteste Wurst in Deutschland. Früher war sie die Wurst der armen Leute, da sie aus Fleisch von Eseln hergestellt wurde. In der heutigen Zeit hat sich viel getan, es gibt Weltweit über 50 verschiedene Hauptsorten mit unzähligen Variationen.

Wie wird Salami hergestellt?

Für die Herstellung verwenden wir rohes Fleisch und Speck mit einem hohen Fettanteil, diese werden dann je nach Sorte verschieden grob zerkleinert, gewürzt und ggf. geräuchert oder auch Luftgetrocknet.
So entfaltet jede unserer Salamisorten ihr eigenes unverwechselbares Aroma.

Wie bewahre ich Salami am besten auf?

Salami die am Stück ist, sollte möglichst trocken und kühl, z.B. im Keller aufgehängt, aufbewahren. Eine zu feuchte Lagerung, wie sie oftmals im Kühlschrank ist, ist eher schädlich für die Haltbarkeit der Salami. Aufgeschnittene oder angeschnittene Salami sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, diese ist dann 3-5 Tage haltbar.
Salami sollte nicht eingefroren werden.
Ihr Warenkorb (0)
Der Warenkorb ist leer.
Zwischensumme
Gesamtsumme
Gesamtbetrag
0,00 €
Sie haben einen Gutschein?