Selektierte Rinder, extra lange Reifezeiten und Top Marmorierung, die Qualitätsmerkmale unseres Black Forest Prime Beef.
Mehr erfahren >>

Blackforest Prime Beef®

Document
Um auch den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, haben wir unser „Black Forest Prime Beef“ oder einfach „Prime Beef“ ins Leben gerufen. Unter diesem Qualitätssiegel reifen wir nur ausgewählte Top Stücke. Hierzu verwenden wir ausschließlich das Fleisch von sogenannten Färsen, weibliche Tieren die nicht gekalbt haben.

Dieses Fleisch weißt eine höheren Fettgehalt bei schwächerer Bemuskelung auf. Weswegen es feinfasriger und saftiger ist, als das oftmals verwendete Fleisch von Jungbullen ist.

Die Färsen, sind eine Kreuzung aus Hinterwälder und Angus Rindern. Sie werden ausschließlich mit Wiesenfutter und Getreide ernährt.

Nach der Schlachtung wird das Black Forest Prime Beef von uns bis zu 8 Wochen am Knochen in unserer hauseigenen Salzsteinkammer „Dry Aged“ gereift. Das garantiert äußerst zarte Steaks mit exzellentem Aroma.

Vom Metzger und Landwirt direkt zu Ihnen nach Hause
Unsere hochwertigen Steaks werden ohne Ausnahme aus eigenem Viehbestand und dem Viehbestand von unseren Partnern hergestellt. Die Rinder werden ausschließlich mit hofeigenem Futter großgezogen. Nur das Beste für unser Vieh. Auf dieser Grundlage schaffen wir hochwertige Produkte mit einer herausragenden Qualität.

Unsere kurzen Transportwege schonen Vieh und Umwelt. Wir transportieren die Tiere maximal 50 km vom Hof bis in unsere Metzgerei. Eine schonende und Stressfreie Schlachtung direkt in unserem Betrieb ist ein wichtiger Baustein für die Qualität der Steaks.

✓ Eigene Aufzucht: Keine unnötige Antibiotika- oder Hormonbehandlung

✓ Viel Auslauf: Solange es Temperaturbedingt geht werden unsere Rinder auf der Weide gehalten.

✓ Eigene Schlachtung: Kurze Transportwege für das Tierwohl.

✓ 100% Nachverfolgbarkeit: Alles aus einer Hand
Ihr Warenkorb (0)
Der Warenkorb ist leer.
Zwischensumme
Gesamtsumme
Gesamtbetrag
0,00 €
Sie haben einen Gutschein?